Camp Half Blood Wiki
Advertisement
Keeping Young Heroes Safe from Harm (Mostly) For Over Three Millennia
Camp Half-Blood
Camp-Half-Blood-the-heroes-of-olympus-15523163-290-390.jpg
Lage

Long Island, New York

Art

Trainingscamp für griechische Halbgötter

Vorkommen

Diebe im Olymp
Im Bann des Zyklopen
Der Fluch des Titanen
Die Schlacht um das Labyrinth
The Bronze Dragon
Die letzte Göttin
Der verschwundene Halbgott
The Demigod Diaries
Das Blut des Olymp
Der Schatten der Schlange
Das Schwert des Sommers

Camp Half-Blood ist eine Trainingsanlage für griechische Halbgötter, die am Long Island Sound liegt, geleitet von Dionysos, welchen die Campeinwohner "Mr.D" nennen, und Chiron, einem Zentaur, dem Aktivitäten-Koordinator. Es ist außerdem das griechische Gegenstück des Camp Jupiter, einem römischen Camp in San Francisco, Kalifornien.

Chiron, der Aktivitäten-Koordinator

Percy Jackson Camp hat magische Grenzen, die von dem Goldenen Vlies geschützt werden, das von dem Satyr Grover, dem Zyklopen Tyson und den Halbgöttern Percy Jackson, Clarisse La Rue und Annabeth Chase gefunden wurde. Es wurde von Polymphems Insel gestohlen und auf Thalias Fichte gelegt, um Monster daran zu hindern ins Camp zu gelangen. Das Vlies liegt auf dem Baum und wird von dem Drachen Peleus bewacht. Ausserdem besitzt das Camp noch eine magische Wettergrenze. Tobias do hont. So kann dieses vom Campdirektor (Mr.D) kontrolliert werden.

Das Camp wird als einziger sicherer Ort für Halbblute beschrieben, obwohl in der Die Helden des Olymp Reihe herauskommt, dass es ein ähnliches Camp, Camp Jupiter, für römische Demigottheiten in San Francisco gibt.

Die Halbblute leben in Hütten (eine für jeden Olympier). Später werden viel mehr Hütten für Nebengötter und -göttinnen gebaut, nach Percys Aufgabe in Die letzte Göttin. Sie essen im Pavilion. Es gibt auch ein Bogenschieß-Feld, eine Schwertkampfarena, eine Kletterwand mit Lava, ein Amphitheater, Ställe, eine Waffenkammer und das Große Haus.

Der Covername des Camps ist Delphi Erdbeer Service, ein Bezug auf das Orakel von Delphi. Da das Camp Erdbeeren an Restaurants u.a. liefert, um die laufenden Kosten bezahlen zu können.

Die meisten Camper sind nur im Sommer -Sommerferien- im Camp um zu trainieren. Es gibt jedoch auch ein paar ,,Ganzjährige", wie Annabeth, Clarisse oder Beckendorf. Sie leben das ganze Jahr über hier, da sie nirgendwo anders hinkönnnen oder es draussen für sie zu gefährlich ist.

Adresse[]

Camp Half-Blood, Half-Blood Hill, Farm Road 3.141
Long Island, New York 11954

Eine Karte des Camps

Das Camp befindet sich in Montauk, am Ende von Long Island. Percy, Sally Jackson und Grover fahren mit dem Auto von der Hütte am Strand in Montauk nicht sehr lange bis zum Camp. Es befindet sich an der Nordküste von Long Island, während Montauk an der Südküste liegt. Das macht die wahre Lage des Camps unsicher. Percy sagt auch, dass der Teil des Long Island Strandes, an dem sich das Camp befindet, für Sterbliche unsichtbar sei, außer für die, die durch den Nebel sehen können. Monster und Sterbliche können das Camp nicht betreten, außer sie werden von jemandem im Camp eingeladen. Die Adresse, 3.141, ist vermutlich von der Zahl Pi abgeleitet, die nach einem Griechischen Buchstaben benannt ist.

Der Haupteingang des Camps befindet sich auf dem Half-Blood Hill.


Orte[]

Haupthaus[]

Das babyblaue,dreistöckige Haupthaus mit der umlaufenden Veranda steht inmitten der Erdbeerfelder und in der Auffahrt sieht man oft den Campwagen stehen. Das Erdgeschoss besteht unter anderen aus dem Salon, in welchem Mr. D oftmals anzutreffen ist. Hinter der Treppe befindet sich der Eingang zum Keller, in welchen Vorräte wie Ambrosia und Erdbeeren gelagert werden. Auf dem, mit altem Heldenmüll vollgestopften, Dachboden hauste das Orakel. Das neue Orakel, Rachel Dare, wohnt derzeit in einer Höhle.

Hütten[]

Vorlage:Main Es gab ursprünglich zwölf Hütten (für alle Olympischen Götter außer Hades und Nebengötter), doch nach dem zweiten Titanenkrieg, mussten die Götter Percy versprechen all ihre Kinder anzuerkennen und mehr Respekt gegenüber den Nebengöttern zu haben. So gibt es jetzt 20 Hütten.

Die originalen 12 Hütten


Derzeitige Hüttenälteste[]

Der Speisepavillion[]

Der offene Speisepavillion befindet sich auf einem kleinen Hügel mit Blick auf den Long Island Sound. Hier wird gegessen, dabei gibt es für jede Hütte einen steinernen Picknicktisch. Es ist verboten, sich an einen anderen Tisch zu setzen. Es gibt auch noch den sogenannten ,,Lehrertisch". Dort essen Mr. D und Chiron und sonstige Lehrer und Aufsichtspersonen. Bevor man isst, muss man das Beste von seinem Teller an die Gottheiten opfern. Dazu gibt es ein bronzenes Kohlebecken.

Siehe Auch[]

MerkenMerken

Advertisement